Volksblatt Werbung
Gaston Jehle kandidiert wieder als Vorsteher von Planken. (Fotos: Paul Trummer)
FBP Planken
Liechtenstein|08.01.2019 (Aktualisiert am 08.01.19 21:01)

Gaston Jehle will wieder Vorsteher von Planken werden

PLANKEN - «Altvorsteher» Gaston Jehle stellt sich in Planken erneut der Wahl. Zusammen mit vier Gemeinderatskandidaten wurde der 49-Jährige am Dienstagabend von der Ortsgruppe Planken einstimmig als FBP-Vorsteherkandidat nominiert.

Gaston Jehle kandidiert wieder als Vorsteher von Planken. (Fotos: Paul Trummer)

PLANKEN - «Altvorsteher» Gaston Jehle stellt sich in Planken erneut der Wahl. Zusammen mit vier Gemeinderatskandidaten wurde der 49-Jährige am Dienstagabend von der Ortsgruppe Planken einstimmig als FBP-Vorsteherkandidat nominiert.

Das Kandidatenteam, von links: Urs Markus Kranz, Bettina Petzold-Mähr, Vor­steherkandidat Gaston Jehle, Barbara Laukas-Nigg und Alexander Ritter.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 224 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|03.01.2019 (Aktualisiert am 03.01.19 12:26)
Corina Vogt-Beck will in den Triesenberger Gemeinderat

TRIESENBERG - Das Vorstands- und Gründungsmitglied der Vereins "Hoi Quote", Corina Vogt-Beck, kandidiert bei den anstehenden Gemeinderatswahlen für die Freie Liste in Triesenberg. Mit ihr auf der Liste steht Sebastian Meier.

Volksblatt Werbung