LOC-Geschäftsführer Beat Wachter, LOC-Präsidentin Isabel Fehr und Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch bei der Unterzeichnung der Leistungsvereinbarung. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|20.12.2018 (Aktualisiert am 20.12.18 15:57)

Regierung und LOC unterzeichnen Leistungsvereinbarung

VADUZ - Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Isabel Fehr, Präsidentin des Liechtenstein Olympic Committee (LOC), sowie Beat Wachter, Geschäftsführer des LOC, haben am 20. Dezember 2018 die neue Leistungsvereinbarung zwischen der Regierung und dem LOC für die Jahre 2019 bis 2022 unterzeichnet. Dies teilte die Regierung in ihrer Aussendung mit.

LOC-Geschäftsführer Beat Wachter, LOC-Präsidentin Isabel Fehr und Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch bei der Unterzeichnung der Leistungsvereinbarung. (Foto: IKR)

VADUZ - Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Isabel Fehr, Präsidentin des Liechtenstein Olympic Committee (LOC), sowie Beat Wachter, Geschäftsführer des LOC, haben am 20. Dezember 2018 die neue Leistungsvereinbarung zwischen der Regierung und dem LOC für die Jahre 2019 bis 2022 unterzeichnet. Dies teilte die Regierung in ihrer Aussendung mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 178 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 56 Minuten (Aktualisiert vor 56 Minuten)
VU Eschen-Nendeln nominiert vorerst zwei Kandidaten
Volksblatt Werbung