Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Liechtenstein|06.12.2018 (Aktualisiert am 06.12.18 19:08)

Meinung zur «Tour de Ski» bei den meisten von Anfang an gemacht

SCHAAN -  Gegner und Befürworter des Langlauf-Anlasses im Vaduzer Städtle lieferten sich wochenlang einen erbitterten Abstimmungskampf. Viele konnten sie mit ihren Argumenten allerdings nicht mehr überzeugen.

Es war ein deutliches Nein: Am 25. November lehnte das Stimmvolk den Kredit für die «Tour de Ski» in Höhe von 800 000 Franken mit 59,3 Prozent deutlich ab. Gestern veröffentlichte das Liechtenstein-Institut die Ergebnisse einer Online-Umfrage mit 1496 Befragten.

Demnach vermochte die «Tour de Ski» quer über alle Alterssegmente nicht zu überzeugen. Vor allem aber die Älteren lehnten die beiden Langlauf-Weltcuprennen im Städtle deutlich ab: Bei Über-55-Jährigen stimmten zwei Drittel der Befragten mit Nein. Ebenfalls deutlich verworfen wurde die Vorlage von Personen im tieferen Bildungssegment: So stimmten 64 Prozent der Befragten mit einem Pflichtschulabschluss oder einem Lehrabschluss gegen die «Tour de Ski», während jene mit höherer Bildung knapp dafür stimmten (52 Prozent). Wer allerdings sogar über einen Universitätsabschluss verfügte, lehnte die «Tour de Ski» ebenfalls ab (54 Prozent), wenn auch weniger deutlich als im tieferen Bildungssegment.

Sportlichkeit keinen Einfluss

Interessanterweise hatte die eigene sportliche Betätigung keinen eindeutigen Einfluss auf die Zustimmung oder Ablehnung. Zwar waren jene Befragte, die keinen Sport treiben, am deutlichsten gegen die «Tour de Ski» (71 Prozent). Aber auch solche, die mehr als drei Stunden pro Woche aktiv sind, lehnten das Langlauf-Event mehrheitlich ab (65 Prozent). Ebenfalls keinen Einfluss habe das Geschlecht oder der Wohnort bei der Abstimmung gespielt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 11 Absätze und 986 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|25.11.2018 (Aktualisiert am 25.11.18 14:48)
"Kein Plan B" - Skiverband zeigt sich enttäuscht

VADUZ - In der Zwei-Bar in Vaduz hatten sich der Liechtensteiner Skiverband (LSV) und weitere "Tour de Ski"-Befürworter getroffen, um die Abstimmung live zu verfolgen. Schon beim ersten negativen Resultat aus Planken war die Enttäuschung spürbar. Schlussendlich lehnte das Stimmvolk den Verpflichtungskredit mit 59,3 Prozent ab. Applaus gab es im "Zwei" aber trotzdem noch - als das Resultat von Vaduz bekannt wurde.

Volksblatt Werbung