Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Remy Kindle. (Fotos: ZVG/MZ)
Gemeindewahlen
Liechtenstein|02.12.2018 (Aktualisiert am 04.12.18 10:04)

FBP Triesen nominiert Remy Kindle als Vorsteherkandidat

TRIESEN - Remy Kindle soll die Nachfolge des amtierenden Gemeindevorstehers Günter Mahl antreten. Der 56-jährige Vorsteherkandidat der FBP Triesen wurde zusammen mit einem siebenköpfigen Gemeinderatsteam im Kulturzentrum Gasometer einhellig nominiert.

Remy Kindle. (Fotos: ZVG/MZ)

TRIESEN - Remy Kindle soll die Nachfolge des amtierenden Gemeindevorstehers Günter Mahl antreten. Der 56-jährige Vorsteherkandidat der FBP Triesen wurde zusammen mit einem siebenköpfigen Gemeinderatsteam im Kulturzentrum Gasometer einhellig nominiert.

Nachdem Triesens amtierender Vorsteher Günter Mahl am Donnerstag bekanntgab, dass er für eine vierte Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung stehen wird, war die Spannung gross, wen die FBP Triesen als ihren Vorsteherkandidat präsentieren wird. An der Nominationsversammlung am Sonntagabend kam die Katze aus dem Sack: Remy Kindle soll Vorsteher Günter Mahl nachfolgen. Der 56-jährige Kandidat war viele Jahre im Gemeinderat aktiv und früherer Obmann der Ortsgruppe Triesen. «Wichtig ist mir, dass ich es als Vorsteher schaffe, ein gutes Klima im Gemeinderat zu schaffen. Nur so können wir Lösungen erarbeiten, die tragfähig und auch realisierbar sind», sagt der Key Account Manager mit langjähriger, internationaler Führungserfahrung in Pharmaindustrie und Medizinaltechnik.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 221 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|29.11.2018 (Aktualisiert am 13.12.18 11:07)
FBP Schaan nominiert Kandidatenteam

SCHAAN - Die FBP Schaan stellt ein achtköpfiges Gemeinderatskandidatenteam für die Wahl 2019 – darunter vier aktive Mandatare und drei Frauen. 

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung