Wenn der Landtag "A" sagt, müsse er auch "B" sagen, findet Wendelin Lampert. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|09.11.2018 (Aktualisiert am 09.11.18 19:47)

Zahlungen an weniger reiche Gemeinden werden nicht gekürzt

Nachdem der Landtag am Mittwoch entschieden hatte, die sehr reichen Gemeinden nicht zur Kasse zu bitten, beschloss er am Freitagnachmittag die Höhe der Zahlungen an die weniger reichen Gemeinden gleich zu belassen.

Wenn der Landtag "A" sagt, müsse er auch "B" sagen, findet Wendelin Lampert. (Foto: Michael Zanghellini)

Nachdem der Landtag am Mittwoch entschieden hatte, die sehr reichen Gemeinden nicht zur Kasse zu bitten, beschloss er am Freitagnachmittag die Höhe der Zahlungen an die weniger reichen Gemeinden gleich zu belassen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 362 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.11.2018 (Aktualisiert am 09.11.18 15:45)
Christoph Wenaweser: «Ein Lob der Frau Kulturministerin»
Volksblatt Werbung