Thomas Rehak von der Neuen Fraktion. (Foto: MZ)
Politik
Liechtenstein|09.11.2018 (Aktualisiert am 09.11.18 10:56)

2,5 Millionen Franken für neue Radio-L-Infrastruktur

VADUZ - Knapp 2,5 Millionen Franken bekommt Radio L für die Rundumerneuerung der Sendeinfrastruktur samt einem Umzug in neue Räumlichkeiten. Weiter hat der Landtag die Erhöhung des Radio L-Landesbeitrags auf 2,3 Millionen Franken bestätigt.

Thomas Rehak von der Neuen Fraktion. (Foto: MZ)

VADUZ - Knapp 2,5 Millionen Franken bekommt Radio L für die Rundumerneuerung der Sendeinfrastruktur samt einem Umzug in neue Räumlichkeiten. Weiter hat der Landtag die Erhöhung des Radio L-Landesbeitrags auf 2,3 Millionen Franken bestätigt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 167 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|09.11.2018 (Aktualisiert am 09.11.18 10:39)
Mehr Geld nur für die internationale Flüchtlingshilfe
Volksblatt Werbung