Sieht Geld grundsätzlich besser bei den Gemeinden aufgehoben als beim Land: Der Landtagsabgeordnete Thomas Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|08.11.2018 (Aktualisiert am 02.07.19 15:56)

Land will Vaduz und Schaan nicht «schröpfen»

VADUZ - Während in Vaduz Weihnachtsgeld an die Einwohner verteilt wird, weil die Einnahmen ins unermessliche steigen, entschied sich der Landtag am Mittwoch dagegen, den reichen Gemeinden einen Bruchteil davon abzuzwacken.

Sieht Geld grundsätzlich besser bei den Gemeinden aufgehoben als beim Land: Der Landtagsabgeordnete Thomas Vogt. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Während in Vaduz Weihnachtsgeld an die Einwohner verteilt wird, weil die Einnahmen ins unermessliche steigen, entschied sich der Landtag am Mittwoch dagegen, den reichen Gemeinden einen Bruchteil davon abzuzwacken.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 447 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|08.11.2018 (Aktualisiert am 08.11.18 08:50)
Landtag stellt die Weichen für den Neuanfang von Radio L

VADUZ - Regierung und Landtag stehen hinter Radio L. Dies wurde gestern deutlich. Zu erwarten ist nun, dass auch der Erhöhung des Staatsbeitrages sowie nötigen Investitionen zugestimmt wird. Damit besteht jetzt eine Chance für einen Neuanfang.

Volksblatt Werbung