Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrat Mauro Pedrazzini begrüsst die Teilnehmer der Nationalen Konferenz zur UNO-Behindertenkonvention im Regierungsgebäude. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|27.09.2018 (Aktualisiert am 27.09.18 11:16)

Nationale Konferenz zu UNO-Behindertenrechtskonvention

VADUZ - Am 26. September 2018 fand eine nationale Konferenz betreffend die Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention statt, zu der Regierungsrat Mauro Pedrazzini eingeladen hatte. Zweck des Treffens sei gewesen, die Konsequenzen einer möglichen Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention zu erörtern. Zu dieser Konferenz wurden die von einer Umsetzung tangierten Institutionen sowie staatlichen Stellen eingeladen.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini begrüsst die Teilnehmer der Nationalen Konferenz zur UNO-Behindertenkonvention im Regierungsgebäude. (Foto: IKR)

VADUZ - Am 26. September 2018 fand eine nationale Konferenz betreffend die Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention statt, zu der Regierungsrat Mauro Pedrazzini eingeladen hatte. Zweck des Treffens sei gewesen, die Konsequenzen einer möglichen Ratifikation der UNO-Behindertenrechtskonvention zu erörtern. Zu dieser Konferenz wurden die von einer Umsetzung tangierten Institutionen sowie staatlichen Stellen eingeladen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 201 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 23:03 (Aktualisiert gestern 23:10)
Eggenberger: "Die Vereinten Nationen sind ein Tor zur Welt"
Volksblatt Werbung