Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|15.08.2018 (Aktualisiert am 16.08.18 09:23)

Erbprinz Alois mahnt weitere Reformen der Sozialwerke an

VADUZ - In seiner Rede zum Staatsfeiertag mahnte Erbprinz Alois u.a., dass wenn "wir unsere Sozialsysteme (...) nicht weiter reformieren, wird unsere Jugend entweder einmal erhebliche Steuererhöhungen tragen oder sich mit wesentlich niedrigeren Pensionen und sonstigen Sozialleistungen begnügen müssen.“

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - In seiner Rede zum Staatsfeiertag mahnte Erbprinz Alois u.a., dass wenn "wir unsere Sozialsysteme (...) nicht weiter reformieren, wird unsere Jugend entweder einmal erhebliche Steuererhöhungen tragen oder sich mit wesentlich niedrigeren Pensionen und sonstigen Sozialleistungen begnügen müssen.“

1 / 58

Das geschäftsführende Staatsoberhaupt betonte aber auch, dass das vorausschauende Entscheiden, das flexible, pragmatische und sorgfältige Umsetzen von Entscheidungen sowie Solidarität nach innen und nach aussen Liechtensteins Erfolgsgeschichte geschrieben haben.

Nachfolgend gibt es die Rede des Erbprinzen zum Download.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|11.08.2018
Landespolizei verstärkt Videoüberwachung am Staatsfeiertag
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung