Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Klinikgebäude in Bendern ist im Besitz der Medicnova Immobilien Anstalt und damit vom Konkurs der Medicnova Privatklinik AG nicht betroffen. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|07.07.2018 (Aktualisiert am 07.07.18 19:36)

Umzug des Landesspitals nach Bendern weiterhin eine Variante

VADUZ - Das Klinikgebäude selbst ist von der beantragten Konkurseröffnung der Medicnova Privatklinik AG nicht betroffen, da es einem unabhängigen Unternehmen gehört. Damit ist ein Umzug des Landesspitals nach Bendern weiterhin eine mögliche Variante.

Das Klinikgebäude in Bendern ist im Besitz der Medicnova Immobilien Anstalt und damit vom Konkurs der Medicnova Privatklinik AG nicht betroffen. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Das Klinikgebäude selbst ist von der beantragten Konkurseröffnung der Medicnova Privatklinik AG nicht betroffen, da es einem unabhängigen Unternehmen gehört. Damit ist ein Umzug des Landesspitals nach Bendern weiterhin eine mögliche Variante.

Das Ministerium für Gesellschaft bereitet derzeit detaillierte Entscheidungsgrundlagen für die bauliche Weiterentwicklung des Liechtensteinischen Landesspitals (LLS) vor. Dass die Medicnova Privatklinik AG Konkurs angemeldet hat, hat jedoch keine Auswirkungen auf die zur Option stehenden Varianten. Weiterhin wird ein Umzug des LLS nach Bendern, eine umfassende Renovation in Vaduz und ein Neubau geprüft, erklärt Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini auf "Volksblatt"-Anfrage. "Das Klinikgebäude in Bendern befindet sich nicht im Eigentum der sich nun in Konkurs befindlichen Betreibergesellschaft, sondern wird von einer von dieser unabhängigen Immobiliengesellschaft gehalten", erklärte Pedrazzini. Somit ist das Gebäude selbst vom Konkurs nicht betroffen.

Medicnova Immobilien Anstalt nicht von Konkurs betroffen

Dies betont auch die Medicnova Immobilien Anstalt, der das Klinikgebäude in Bendern gehört, am Samstag in einer Mitteilung: Es gebe keinerlei personelle Überschneidungen zwischen der Medicnova Immobilien Anstalt und der Medicnova Privatklinik AG. "Die Eigentümer der Medicnova Immobilien Anstalt sind beruflich wie privat nicht im Gesundheitswesen tätig. Darüber hinaus sind die Eigentümer der Medicnova Immobilien Anstalt in keinem Führungsgremium der Medicnova Privatklinik AG vertreten. Dies gilt umgekehrt auch für die Eigentümer der Medicnova Privatklinik AG, welche in keinem Gremium der Medicnova Immobilien Anstalt Einsitz haben und somit nicht zu deren Eigentümern gehören", heisst es weiter. Somit seien beide Unternehmungen gegenseitig personell wie betriebswirtschaftlich vollständig autonom. Die einzige Verbindung zwischen den beiden Unternehmen sei das Mietverhältnis, welches die Medicnova Privatklinik AG mit der Medicnova Immobilien Anstalt abgeschlossen hat. 

Plus - Artikel

Sie erwarten 7 Absätze und 518 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|06.07.2018 (Aktualisiert am 10.07.18 13:00)
Medicnova meldet Konkurs an
Volksblatt Werbung