Volksblatt Werbung
Fotos: Michael Zanghellini, Montage: VB
Politik
Liechtenstein|07.06.2018 (Aktualisiert am 08.06.18 02:15)

Risch ignoriert VU-Abgeordnete - Nimmt er die Bedenken ernst?


VADUZ – Zu später Stunde ignorierte Infrastrukturminister Daniel Risch am Mittwoch im Landtag eine unbequeme Frage der VU-Abgeordneten und Landtags-Vizepräsidentin Gunilla Marxer-Kranz. Dabei ging es um die Sicherheit im Tunnel Gnalp-Steg.


Fotos: Michael Zanghellini, Montage: VB


VADUZ – Zu später Stunde ignorierte Infrastrukturminister Daniel Risch am Mittwoch im Landtag eine unbequeme Frage der VU-Abgeordneten und Landtags-Vizepräsidentin Gunilla Marxer-Kranz. Dabei ging es um die Sicherheit im Tunnel Gnalp-Steg.


Daniel Seger (FBP).

"Mehrere, vielleicht auch alle Landtagsabgeordneten haben in den letzten Wochen Post von Xaver Jehle erhalten", sagte der Abgeordnete Daniel Seger (FBP) am Mittwochabend im Landtag. Die Abgeordneten waren gerade dabei, den Infrastrukturminister Daniel Risch zu seinem Teil des Rechenschaftsberichts zu befragen.  

Dies wohlgemerkt gegen 23.30 Uhr, kurz vor dem Ende einer wahrlichen Mammutsitzung. Und dann fällt dieser Name. Xaver Jehle.

Der erfahrene Tunnelbauer aus Schaan reichte einen Gegenvorschlag zur von der Regierung angedachten Sanierung des Tunnels Gnalp-Steg ein. Der Grund: Die Sicherheit sei nicht gewährleistet. Tatsächlich wird der Tunnel auch nach der Sanierung nicht der geltenden Verkehrsnorm entsprechen. Es werden keine Fluchtwege gebaut. Zwar gibt es SOS-Telefonnischen, doch diese wären im Falle eines Brandes eher "Todesfallen", so Jehle. Zudem wird die Fahrbahn nicht verbreitert und die Höhe nicht vergrössert. Grössere Fahrzeuge müssen daher weiterhin in der Mitte fahren. Für einen gängigen Reisebus ist der Tunnel gar zu klein, als dass dessen Fahrer guten Gewissens hindurch fahren kann.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 14 Absätze und 650 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ds)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|05.04.2018 (Aktualisiert am 05.04.18 12:23)
Tunnel ab heute dicht: Kritiker Xaver Jehle vom VGH abgeblockt
Volksblatt Werbung