Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Parteipräsident Harry Quaderer würde gerne mehr Frauen und Männer in seiner Partei sehen. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|06.03.2018 (Aktualisiert am 06.03.18 13:06)

Die Unabhängigen haben ein Imageproblem

SCHAAN - Weder Frauen noch Männer wollen sich zu den Unabhängigen (DU) bekennen. Dies liess Parteichef Harry Quaderer im Rahmen einer Podiumsdiskussion durchblicken.

Parteipräsident Harry Quaderer würde gerne mehr Frauen und Männer in seiner Partei sehen. (Foto: Paul Trummer)

SCHAAN - Weder Frauen noch Männer wollen sich zu den Unabhängigen (DU) bekennen. Dies liess Parteichef Harry Quaderer im Rahmen einer Podiumsdiskussion durchblicken.

Er würde nicht nur gerne mehr Frauen, sondern auch mehr Männer in seiner Partei sehen, doch diese hat ein Imageproblem. Harry Quaderer, Parteipräsident der Unabhängigen sagt: „Wir sind seit fünf Jahren auf der politischen Bühne tätig und nach wie vor scheinen sowohl Männer als auch Frauen Mühe zu haben, sich öffentlich zu DU zu bekennen. Viele wählen zwar DU, nur wenige wollen aber Parteimitglied sein.“ Dementsprechend schwer gestalte sich die Rekrutierung von Kandidaten und Kandidatinnen, wie der Parteipräsident am Montagabend im Vaduzer Saal gestand. Selbst ein Inserat in den Landeszeitungen habe bei den vergangenen Landtagswahlen nicht den entsprechenden Erfolg gebracht. „Ausser Spesen nichts gewesen, keine einzige Person hat sich gemeldet“, so Quaderer nüchtern. Für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen 2019 hat er sich deshalb vorgenommen, die Frauen wieder persönlich anzusprechen, um sie für eine Kandidatur zu gewinnen.

Genauso wie es die anderen Parteien im Land praktizieren. Deren Parteipräsidenten erklärten am Montagabend anlässlich der Veranstaltung „Ohne Frauen ist kein Staat zu machen“ ebenso ihre Bemühungen zur Rekrutierung der Frauen für die Politik.

Weitere Informationen zur Veranstaltung vom Montag lesen Sie im Volksblatt am Mittwoch, den 7.3.2018.

(sb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|14.06.2017 (Aktualisiert am 14.06.17 14:10)
Kommentar: Chaotischer Verein
Volksblatt Werbung