Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrätin Aurelia Frick und Minister Robin Walker im Brexitministerium mit weiteren Delegationsmitgliedern. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|31.10.2017 (Aktualisiert am 31.10.17 16:10)

Brexit: Anliegen Liechtensteins vorgebracht

LONDON/VADUZ - Aussenministerin Aurelia Frick weilte am Montag für mehrere hochrangige Gespräche zum Thema Brexit in London, wie das Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur am Dienstag mitteilte.

Regierungsrätin Aurelia Frick und Minister Robin Walker im Brexitministerium mit weiteren Delegationsmitgliedern. (Foto: IKR)

LONDON/VADUZ - Aussenministerin Aurelia Frick weilte am Montag für mehrere hochrangige Gespräche zum Thema Brexit in London, wie das Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur am Dienstag mitteilte.

1 / 3
Regie­rungs­rätin Aurelia Frick und Minister Robin Walker im Brexitmini­sterium mit weiteren Delega­tions­mitgliedern. (Foto: IKR)

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 09:13 (Aktualisiert heute 09:38)
Entsendeverordnung wird komplett überarbeitet

VADUZ - Die Regierung hat eine Gesamtrevision der Entsendeverordnung genehmigt. Sie soll am 1. Januar 2020 zusammen mit dem Gesetz über die Abänderung des Entsendegesetzes in Kraft treten und die Entsendeverordnung in der geltenden Fassung ersetzen.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung