Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Thomas Mayr-Harting, Exekutivdirektor für Europa und Zentralasien im Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD), hat bereits Liechtensteins Entscheidung zum EWR-Beitritt als österreichischer Diplomat miterlebt. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|11.03.2017

«Erfreulich, wie positiv Liechtenstein den EWR beurteilt»

VADUZ - Gerade in Zeiten, in denen das europäische Projekt vor beträchtlichen Herausforderungen stehe, würde es gut tun zu sehen, wie positiv Liechtenstein den EWR bewertet, stellte Thomas Mayr-Harting, Exekutivdirektor für Europa und Zentralasien im Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD), bei seinem Besuch fest.

Thomas Mayr-Harting, Exekutivdirektor für Europa und Zentralasien im Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD), hat bereits Liechtensteins Entscheidung zum EWR-Beitritt als österreichischer Diplomat miterlebt. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Gerade in Zeiten, in denen das europäische Projekt vor beträchtlichen Herausforderungen stehe, würde es gut tun zu sehen, wie positiv Liechtenstein den EWR bewertet, stellte Thomas Mayr-Harting, Exekutivdirektor für Europa und Zentralasien im Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD), bei seinem Besuch fest.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 18:26 (Aktualisiert gestern 19:11)
Konsumverhalten ändere sich, aber die meisten Jugendlichen hätten kein Drogenproblem
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung