Volksblatt Werbung
Rainer Gopp (FBP) will, dass zuerst das Thema sauber aufarbeiten lassen. (Foto: M. Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|03.11.2016 (Aktualisiert am 03.11.16 19:22)

Landtag will keine Schnellschüsse zur Kita-Förderung

VADUZ - 23 der 25 Abgeordneten im Liechtensteinischen Landtag haben sich dagegen ausgesprochen, den Budgetposten für die Kitas zu erhöhen. Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini hatte den entsprechenden Budgetposten um 300 000 Franken erhöhen wollen, dies, damit auch die derzeit nicht suventionierten Kitas in den Genuss von Fördergeldern gekommen wären. Auf Antrag des FBP-Abgeordneten Rainer Gopp wurde der entsprechende Budgetposten jedoch wieder auf die ursprüngliche Summe gekürzt. Gopp forderte hingegen die Regierung auf, zeitnah einen breit abgestützten Vorschlag zu erarbeiten. Er plädierte für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, betonte jedoch auch, dass der Volkswille nach der Abstimmung nicht zu negieren sei.

Rainer Gopp (FBP) will, dass zuerst das Thema sauber aufarbeiten lassen. (Foto: M. Zanghellini)

VADUZ - 23 der 25 Abgeordneten im Liechtensteinischen Landtag haben sich dagegen ausgesprochen, den Budgetposten für die Kitas zu erhöhen. Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini hatte den entsprechenden Budgetposten um 300 000 Franken erhöhen wollen, dies, damit auch die derzeit nicht suventionierten Kitas in den Genuss von Fördergeldern gekommen wären. Auf Antrag des FBP-Abgeordneten Rainer Gopp wurde der entsprechende Budgetposten jedoch wieder auf die ursprüngliche Summe gekürzt. Gopp forderte hingegen die Regierung auf, zeitnah einen breit abgestützten Vorschlag zu erarbeiten. Er plädierte für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, betonte jedoch auch, dass der Volkswille nach der Abstimmung nicht zu negieren sei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(dq)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|02.11.2016 (Aktualisiert am 02.11.16 22:52)
Postulat: Arbeitsloser, über 50, sucht ...
Volksblatt Werbung