Volksblatt Werbung
(Foto: Archiv)
Politik
Liechtenstein|02.09.2016 (Aktualisiert am 02.09.16 09:34)

Internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen Korruption

VADUZ - Die Regierung hat in ihrer letzten Sitzung vom Dienstag den Bericht und Antrag (BuA) an den Landtag betreffend das Strafrechtsübereinkommen des Europarats über Korruption und das Zusatzprotokoll zum Übereinkommen verabschiedet, wie das Aussenministerium am Freitag mitteilte. Die vorgeschlagene Ratifikation des Übereinkommens und des Zusatzprotokolls signalisiere die Bereitschaft Liechtensteins, die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung von Korruption weiterhin tatkräftig zu unterstützen. 

(Foto: Archiv)

VADUZ - Die Regierung hat in ihrer letzten Sitzung vom Dienstag den Bericht und Antrag (BuA) an den Landtag betreffend das Strafrechtsübereinkommen des Europarats über Korruption und das Zusatzprotokoll zum Übereinkommen verabschiedet, wie das Aussenministerium am Freitag mitteilte. Die vorgeschlagene Ratifikation des Übereinkommens und des Zusatzprotokolls signalisiere die Bereitschaft Liechtensteins, die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung von Korruption weiterhin tatkräftig zu unterstützen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 18:07 (Aktualisiert gestern 18:45)
Regierung beruhigt - und appelliert an die Vernunft
Volksblatt Werbung