Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|23.07.2016

«Die Beziehung zur Schweiz ist definitiv nicht kalt»

SCHAAN/BERN - Die Benachteiligungen des Liechtensteiner Gewerbes oder die Abfuhr bezüglich der Quellensteuer liess einige Abgeordnete bereits vermuten, die Beziehungen zur Schweiz seien erkaltet. Dem widerspricht Botschafterin Doris Frick in Bern.

(Foto: Paul Trummer)

SCHAAN/BERN - Die Benachteiligungen des Liechtensteiner Gewerbes oder die Abfuhr bezüglich der Quellensteuer liess einige Abgeordnete bereits vermuten, die Beziehungen zur Schweiz seien erkaltet. Dem widerspricht Botschafterin Doris Frick in Bern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 14:28 (Aktualisiert gestern 14:31)
Schellenberg belässt Gemeindesteuerzuschlag bei 150 Prozent

SCHELLENBERG – Der Voranschlag 2021 der Gemeinde Schellenberg weist ein budgetiertes Defizit von 465 909 Franken aus. Dem hat der Gemeinderat einstimmig zugestimmt.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung