Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Coronavirus
Liechtenstein|05.05.2020 (Aktualisiert am 06.05.20 12:23)

Schrittweise zum Präsenzunterricht, Maturaprüfungen und #HebenSorg

VADUZ - Bislang wurden insgesamt nach wie vor 82 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf COVID-19 getestet. Die Regierung setze weiterhin alles daran, eine unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern. Regierungsrat Mauro Pedrazzini, Regierungsrätin Dominique Hasler und Arnold Kind, Leiter des Schulamtes, informierten am Dienstag über die aktuelle Situation. Der Schwerpunkt lag auf der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in den Bildungseinrichtungen.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Bislang wurden insgesamt nach wie vor 82 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf COVID-19 getestet. Die Regierung setze weiterhin alles daran, eine unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern. Regierungsrat Mauro Pedrazzini, Regierungsrätin Dominique Hasler und Arnold Kind, Leiter des Schulamtes, informierten am Dienstag über die aktuelle Situation. Der Schwerpunkt lag auf der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts in den Bildungseinrichtungen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 783 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|05.05.2020 (Aktualisiert am 05.05.20 18:52)
Liechtensteins Volkswirtschaft im Strudel der Coronavirus-Krise
Volksblatt Werbung