Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
Liechtenstein|17.01.2020 (Aktualisiert am 17.01.20 18:07)

Fehlbetrag trotz Jahresgewinns

ESCHEN - Die Finanzplanung 2020 bis 2023 der Gemeinde Eschen-Nendeln geht bei einem gleichbleibenden Gemeindesteuerzuschlag von 180 Prozent von einem durchschnittlichen Jahresgewinn in der Erfolgsrechnung von jährlich 1,4 Millionen Franken aus. Dies teilte die Gemeinde am Donnerstag mit.

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 10:51
Thomas Lorenz: «Jemand muss die zukünftig hohen Pflegekosten übernehmen»
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung