Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Von links: Albert Inyoung Choi, Kelly Salchow MacArthur, Vlado Franjevic und Liu Xuguang bei der Plakateausstellung. (Foto: ZVG)
Kultur
Liechtenstein|17.12.2014 (Aktualisiert am 17.12.14 20:42)

Vlado Franjevic: «Begegnung»

SCHAAN/SHANGHAI - Der Liechtensteiner Künstler Vlado Franjevic präsentiert sich derzeit an der 7. International Biennial Design Exhibition in Shanghai. Im «Volksblatt» berichtet er in Form einer dreiteiligen Miniserie über Erlebnisse und Begegnungen in China.

Von links: Albert Inyoung Choi, Kelly Salchow MacArthur, Vlado Franjevic und Liu Xuguang bei der Plakateausstellung. (Foto: ZVG)

SCHAAN/SHANGHAI - Der Liechtensteiner Künstler Vlado Franjevic präsentiert sich derzeit an der 7. International Biennial Design Exhibition in Shanghai. Im «Volksblatt» berichtet er in Form einer dreiteiligen Miniserie über Erlebnisse und Begegnungen in China.

"Etwas Turbulenz gab es im Alpengebiet während des Swiss Airbusfluges LX 188 nach China in der vergangenen Woche. Sonst war der lange Flug eher angenehm. Nach einer sehr kurzen Reisepause lernte ich den Campus der SHN Universität kennen und besuchte die Galerie, wo die Plakatausstellung aufgebaut wurde. Beim Abendessen in einem mongolischen Restaurant erläuterte Professor Albert Inyoung Choi, mir und Kelly Salchow MacArthur von der staatlichen Universität Michigan das ausstehende Programm für den 12. Dezember. Um 15 Uhr ging es mit dem Symposium los. Nachdem die Leiter des Kunstdepartments der SHNU und Prof. Choi, der Direktor des «Globalen Design Departements und Managements» an der Hanyang Universität in Korea sprachen, stellte ich als erster Hauptredner das «Spiralkanäle»-Projekt vor. An diesem Projekt arbeite ich seit 2004. Als zweiter Hauptredner sprach Kelly MacArthur. Sie ist nicht nur interessant als eine der wichtigsten Personen des Grafikdesigns an der Universität in Michigan, sondern auch als USA-Teilnehmerin an den Olympischen Spielen in Sydney und Athen im Rudern. Die Plakatausstellung «7. United Designs» wurde vom Direktor der Kunsthochschule der SHNU Dr. Liu Xuguang um 18 Uhr eröffnet. Das war eine gelungene Begegnung und Zusammenwirkung internationaler Grafikdesigner und Künstlern."

(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|23.05.2019
«Planken Rockt» geht in die 5. Runde
Volksblatt Werbung