Volksblatt Werbung
Pionier der Musiklandschaft Liechtensteins: Pepi Frommelt. (Foto: ZVG)
Kultur
Liechtenstein|11.10.2021 (Aktualisiert am 11.10.21 16:41)

Pepi-Frommelt-Stiftung bekommt eine Heimat

TRIESEN - Vorsteherin Daniela Wellenzohn-Erne wird am Freitag, den 15. Oktober, die offizielle Schlüsselübergabe für die Räumlichkeiten der im Sommer gegründete Pepi-Frommelt-Stiftung vornehmen. Sie wird die nächsten Jahre in der Alten Sennerei in Triesen residieren.
Pionier der Musiklandschaft Liechtensteins: Pepi Frommelt. (Foto: ZVG)
TRIESEN - Vorsteherin Daniela Wellenzohn-Erne wird am Freitag, den 15. Oktober, die offizielle Schlüsselübergabe für die Räumlichkeiten der im Sommer gegründete Pepi-Frommelt-Stiftung vornehmen. Sie wird die nächsten Jahre in der Alten Sennerei in Triesen residieren.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 157 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 11:50
Der Mythos Troja ist auch noch in der heu­tigen Zeit aktuell
Volksblatt Werbung