Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am Podium (von links): Verleger Erwin Künzli, Róža Domašcyna, Peter Gilgen und Julia Weber.  (Foto: Paul J. Trummer)
Kultur
Liechtenstein|06.09.2021 (Aktualisiert am 06.09.21 08:43)

Autor und Verlag: Ein komplexes Verhältnis

SCHAAN - Bücher werden nicht einfach im stillen Kämmerlein geschrieben und von selbst berühmt. Es braucht Verlage als Vermittler und Hebammen für den überquellenden Markt. So ein Fazit am sonntäglichen Literaturpodium im Literaturhaus.

Am Podium (von links): Verleger Erwin Künzli, Róža Domašcyna, Peter Gilgen und Julia Weber.  (Foto: Paul J. Trummer)

SCHAAN - Bücher werden nicht einfach im stillen Kämmerlein geschrieben und von selbst berühmt. Es braucht Verlage als Vermittler und Hebammen für den überquellenden Markt. So ein Fazit am sonntäglichen Literaturpodium im Literaturhaus.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 365 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 11:00
«Holder Gedanke» mit Natur gemalt
Volksblatt Werbung