Borderless Walking erwies sich als Glückstreffer. Das Trio ist erst ein Monat alt und besteht aus Gero und Veit Pitlok und Valentin Malanetski. (Foto: Paul Trummer)
Kultur
Liechtenstein|22.08.2021 (Aktualisiert am 22.08.21 16:44)

Ambitioniert improvisierter Art-Sound in Eschen

ESCHEN - Dass eine Band in keine Schublade passt, ist oft schnell dahingesagt. Auf das «Borderless Walking»-Trio, das am Freitag mit ungewöhnlichen Sounds in der Tangente brillierte, trifft das allerdings wirklich zu.

Borderless Walking erwies sich als Glückstreffer. Das Trio ist erst ein Monat alt und besteht aus Gero und Veit Pitlok und Valentin Malanetski. (Foto: Paul Trummer)

ESCHEN - Dass eine Band in keine Schublade passt, ist oft schnell dahingesagt. Auf das «Borderless Walking»-Trio, das am Freitag mit ungewöhnlichen Sounds in der Tangente brillierte, trifft das allerdings wirklich zu.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 482 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 21:00
«Pepi From­melt ist eine Marke, ist ein ‹Brand› hier im Land»