Begeisternder Auftakt: Das Alegrías Guitar Trio eröffnete die verkürzte Ligita 2021. (Foto: Paul Trummer)
Kultur
Liechtenstein|04.07.2021 (Aktualisiert am 05.07.21 13:47)

Gelungene Ligita-Eröffnung mit multikultureller Spielfreude

ESCHEN - Tolles Trio: Ein volles und begeistertes Haus gab es am Samstag bei der Eröffnung der 28. Liechtensteiner Gitarrentage Ligita im Gemeindesaal Eschen. Das konzertierende Alegrías Guitar Trio wurde erst nach drei Zugaben von der Bühne entlassen.

Begeisternder Auftakt: Das Alegrías Guitar Trio eröffnete die verkürzte Ligita 2021. (Foto: Paul Trummer)

ESCHEN - Tolles Trio: Ein volles und begeistertes Haus gab es am Samstag bei der Eröffnung der 28. Liechtensteiner Gitarrentage Ligita im Gemeindesaal Eschen. Das konzertierende Alegrías Guitar Trio wurde erst nach drei Zugaben von der Bühne entlassen.

Nachdem aufgrund der unwägbaren Pandemie-Situation lange Zeit nicht klar war, ob die stets international besetzte Ligita dieses Jahr überhaupt durchführbar ist, folgte nach den ersten Aufhellungen am Horizont der kurzfristige Vorstandsbeschluss: „Wir spielen.“

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 709 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 13:25 (Aktualisiert heute 13:29)
Nie wieder das Saminatal