Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Spielt das Eröffnungskonzert der diesjährigen, kleinen Ligita: Alegrías Guitar Trio. (Foto: Foto: alegriastrio.de)
Kultur
Liechtenstein|01.06.2021 (Aktualisiert am 01.06.21 10:33)

28. Ligita finden in kleinem Rahmen statt

ESCHEN - An den 28. Liechtensteiner Gitarrentagen vom 3. bis 10. Juli werden dieses Jahr drei Konzerte sowie der Internationale ligita Wettbewerb „Gitarre Plus 1“ stattfinden. Die weiteren geplanten Konzerte, die Meisterkurse und die Gitarrenausstellung werden Pandemie-bedingt auf den Sommer 2022 verlegt. 

Spielt das Eröffnungskonzert der diesjährigen, kleinen Ligita: Alegrías Guitar Trio. (Foto: Foto: alegriastrio.de)

ESCHEN - An den 28. Liechtensteiner Gitarrentagen vom 3. bis 10. Juli werden dieses Jahr drei Konzerte sowie der Internationale ligita Wettbewerb „Gitarre Plus 1“ stattfinden. Die weiteren geplanten Konzerte, die Meisterkurse und die Gitarrenausstellung werden Pandemie-bedingt auf den Sommer 2022 verlegt. 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Regulierungen habe sich der Vorstand des Liechtensteiner Gitarrenzirkels entschieden, die 28. Liechtensteiner Gitarrentage ligita im kleinen Rahmen durchzuführen, heisst es in der Medienmitteilung von heute Mittwoch. Die diesjährige ligita wird somit am Samstag, den 3. Juli, vom Alegrías Guitar Trio mit einem Konzert im Gemeindesaal Eschen eröffnet. Wie der Name „Alegrías“ (zu Deutsch: Freude) verspricht, wird das junge Trio mit Künstlern aus Russland, Deutschland und Österreich wahre Spielfreude auf die Bühne bringen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 420 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 13:25 (Aktualisiert heute 13:29)
Nie wieder das Saminatal
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung