Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Alois Büchel an einer Medienorientierung im Jahr 2014. (Foto: Paul Trummer)
Kommentar
Liechtenstein|16.04.2021 (Aktualisiert am 16.04.21 21:06)

Zum Geburtstag von "TAK-Wisi": Ein Glück­wunsch, echt von Herzen!

Mit TAK-Gründer Alois Büchel begeht heute ein ebenso grosser wie streitbarer Kulturpionier Liechtensteins seinen 80. Geburtstag. "Es tut weh, wenn man miterleben muss, wie sich ein Denkmal selbst vom Sockel stürzt", schreibt Volksblatt.li-Kulturchef Elmar Gangl in seinem Kommentar. Doch trotz all der Begegnungen mit ­Androhungen und Vorwürfen, bleibe "TAK-Wisi" ein Monument in der ­hiesigen Kulturszene.
Alois Büchel an einer Medienorientierung im Jahr 2014. (Foto: Paul Trummer)
Mit TAK-Gründer Alois Büchel begeht heute ein ebenso grosser wie streitbarer Kulturpionier Liechtensteins seinen 80. Geburtstag. "Es tut weh, wenn man miterleben muss, wie sich ein Denkmal selbst vom Sockel stürzt", schreibt Volksblatt.li-Kulturchef Elmar Gangl in seinem Kommentar. Doch trotz all der Begegnungen mit ­Androhungen und Vorwürfen, bleibe "TAK-Wisi" ein Monument in der ­hiesigen Kulturszene.
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den Kommentar von Kulturchef Elmar Gangl zu lesen.
(eg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 20:17 (Aktualisiert heute 20:45)
Opa Bert mehr als drei Groschen wert
Volksblatt Werbung