Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dank den zwei Abokonzerten machte das Sinfonieorchester Liechtenstein Kultur zu einem Erlebnis, das trotz Maskenpflicht begeisterte. (Foto: Andreas Domjanic)
Kultur
Liechtenstein|19.11.2020 (Aktualisiert am 19.11.20 08:28)

Beethoven mit Duft und Feuer beim Sinfonieorchester Liechtenstein

SCHAAN - Im SAL stand endlich wieder einmal der wahre Jahresregent mit «B» und nicht der seit Anfang Jahr ungebetene Gast mit «C» auf dem Programm: Zweimal Beethoven mit Schwung, SOL und einem fabelhaften Solisten Kit Armstrong.

Dank den zwei Abokonzerten machte das Sinfonieorchester Liechtenstein Kultur zu einem Erlebnis, das trotz Maskenpflicht begeisterte. (Foto: Andreas Domjanic)

SCHAAN - Im SAL stand endlich wieder einmal der wahre Jahresregent mit «B» und nicht der seit Anfang Jahr ungebetene Gast mit «C» auf dem Programm: Zweimal Beethoven mit Schwung, SOL und einem fabelhaften Solisten Kit Armstrong.

Obwohl der ungebetene Gast mit «C» ja durchaus seine Spuren in der Konzertsaison des Sinfonieorchesters Liechtenstein (SOL) hinterlassen hat. So müssen mittlerweile alle vom Ausland anreisenden Musiker zuerst einen Coronatest bestehen, bevor sie auf die Bühne gelassen werden. Und bei den Konzerten gilt Abstandhalten, Maskenpflicht und Besucherzahlbeschränkung. Aber immerhin kann mit Einhaltung entsprechender Sicherheitsmassnahmen gespielt werden, was in anderen Ländern nicht mehr selbstverständlich ist und wofür sich SOL-Stiftungsratspräsident Ernst Walch und SOL-Intendant Dražen Dom­janić an beiden Konzertabenden bei der Regierung bedankten. Ein weiterer Dank galt den Gönnern und Sponsoren sowie dem treuen SOL-Publikum im SAL. Um auch jenen Abonnenten entgegenzukommen, die nur wegen Corona zu Hause blieben, wurden die Konzerte erstmals auch via Livestream übertragen.

Das 3. Abokonzert des Sinfonieorche­sters Liechten­stein mit Kit Arm­strong am Flügel und Dirigent Wayne Marshall. (Foto: Andreas Domjanic)

Auftakt mit viel Verve

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 500 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|30.11.2020 (Aktualisiert am 30.11.20 08:41)
Stream-Finale beim «bandXost»-Wettbewerb mit Liechtensteiner Musik
Volksblatt Werbung