Der «Suchtmensch» (Sascha Jähnert) entdeckt seine Gefühle dank der Sängerin aus der Maschine (Isabel Pfefferkorn).  (Foto:ZVG/Heidi Salmhofer)
Kultur
Liechtenstein|07.11.2020

Sehn-«Suchtmensch» in Maschine

TRIESEN - Corona macht den Gasometer erfinderisch: Zwei Live-Theaterabende mit dem Multimedia-Stück «Suchtmensch» mussten diese Woche abgesagt werden. Stattdessen wird nun aber die Inszenierung vor Ort verfilmt. Volksblatt.li war bei einem neu adaptierten Durchlauf dabei.

Der «Suchtmensch» (Sascha Jähnert) entdeckt seine Gefühle dank der Sängerin aus der Maschine (Isabel Pfefferkorn).  (Foto:ZVG/Heidi Salmhofer)

TRIESEN - Corona macht den Gasometer erfinderisch: Zwei Live-Theaterabende mit dem Multimedia-Stück «Suchtmensch» mussten diese Woche abgesagt werden. Stattdessen wird nun aber die Inszenierung vor Ort verfilmt. Volksblatt.li war bei einem neu adaptierten Durchlauf dabei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 641 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|21.01.2022
Wenn sich die Kunst selbst «ad absurdum» führt