Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Unter dem Titel «Ein Moment des Aufschauens, Hinschauens, die Natur schaut zurück», gab die Malerin und Poetin Evi Kliemand am Freitag eine gut besuchte Lesung im Literaturhaus. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|25.10.2020

Mit dem Tastsinn der Worte ins Ungefähre des Jetzt

SCHAAN - Evi Kliemands lyrische Prosa traumwandelt zwischen Beobachten, Staunen und Sinnieren. Am Freitagabend gab die Malerin und Poetin im gut besuchten Literaturhaus Kostproben aus noch unveröffentlichten Texten der Jahre 2015, 2018 und 2019.

Unter dem Titel «Ein Moment des Aufschauens, Hinschauens, die Natur schaut zurück», gab die Malerin und Poetin Evi Kliemand am Freitag eine gut besuchte Lesung im Literaturhaus. (Foto: Michael Zanghellini)
Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 14:22 (Aktualisiert heute 14:30)
Beiträge zum Wettbewerb "Schönste Bücher aus Liechtenstein 2020" gesucht
Volksblatt Werbung