Volksblatt Werbung
Das Interesse an der neuen und jetzt auf Deutsch erschienenen Biografie über Fürst Hans-Adam ll. ist auch international gross, weiss Verleger Frank van Eck. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|07.10.2020 (Aktualisiert am 07.10.20 13:12)

Eine Bio­grafie, die die Neu­gierde an einem Fürsten stillt

TRIESEN - Nach der Erstveröffentlichung in Englisch ist nun die deutsche Ausgabe von «Hans-Adam II. Fürst von Liechtenstein – Eine Biografie» erschienen. Das «Volksblatt» hat sich mit dem Verleger Frank van Eck getroffen.

Das Interesse an der neuen und jetzt auf Deutsch erschienenen Biografie über Fürst Hans-Adam ll. ist auch international gross, weiss Verleger Frank van Eck. (Foto: Michael Zanghellini)

TRIESEN - Nach der Erstveröffentlichung in Englisch ist nun die deutsche Ausgabe von «Hans-Adam II. Fürst von Liechtenstein – Eine Biografie» erschienen. Das «Volksblatt» hat sich mit dem Verleger Frank van Eck getroffen.

«Volksblatt»: Herr van Eck, in wie vielen Sprachen gibt es nun die Biografie über den Landesfürsten?

Frank van Eck: Die nun vorliegende Biografie gibt es in zwei Sprachen, die englische Ausgabe wurde im März dieses Jahres veröffentlicht und jetzt Ende September ist die deutsche erschienen.

Und warum erst jetzt auf Deutsch?

Wegen des Autors. Der Autor David Beattie ist Engländer, das war der simple Grund.

Sind weitere Übersetzungen angedacht?

Wir sind dabei, die Biografie in einer Übersetzung ins Tschechische, Niederländische und Spanische zu organisieren und hoffen, diese Verträge auch bald abschliessen zu können. Aber konkret wissen wir momentan nicht, in welchen Sprachen sie erscheinen wird.

Neuer­scheinung: «Hans-Adam II. Fürst von Liechten­stein – Eine Biografie» aus dem van Eck Verlag. (Foto: ZVG)

Wie sind die Reaktionen aus dem Ausland auf die Biografie?

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 435 Worte in diesem Plus-Artikel.
(eg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 14:22 (Aktualisiert gestern 14:30)
Beiträge zum Wettbewerb "Schönste Bücher aus Liechtenstein 2020" gesucht
Volksblatt Werbung