Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die jungen Talente der Musikakademie-Klasse von Ivan Monighetti beim Gruppenbild nach den Konzerten im Rathaussaal. (Foto: Andreas Domjanic)
Kultur
Liechtenstein|25.09.2020 (Aktualisiert am 25.09.20 09:27)

Elegantes Feuer und elegische Sanglichkeit

VADUZ - Einmal mehr konnten die jungen Cellisten der Musikakademie-Klasse von Ivan Monighetti bei ihrem gestrigen Residenzkonzert im Vaduzer Rathaussaal beweisen, welche Bandbreite in ihrem Instrument und welches frühvirtuose Können in ihnen selbst steckt.

Die jungen Talente der Musikakademie-Klasse von Ivan Monighetti beim Gruppenbild nach den Konzerten im Rathaussaal. (Foto: Andreas Domjanic)

VADUZ - Einmal mehr konnten die jungen Cellisten der Musikakademie-Klasse von Ivan Monighetti bei ihrem gestrigen Residenzkonzert im Vaduzer Rathaussaal beweisen, welche Bandbreite in ihrem Instrument und welches frühvirtuose Können in ihnen selbst steckt.

Vor allem die abwechslungsreiche Programmierung von Komponisten und Stücken sorgte gestern Abend für grosse Vielfalt und sehr viel Kurzweil im gut besuchten Rathaussaal. Bemerkenswert ist an dieser Stelle auch die grosse Treue des Musikakademie-Publikums, das nach einem mehr als sechsmonatigen coronabedingten Konzertstillstand der Akademie bereits beim Neu-Auftakt der Konzertreihe vergangene Woche in Eschen wieder in grosser Zahl erschien und beim gestrigen zweiten Konzertanlass in Vaduz in noch grösserer Zahl seine Aufwartung machte.

Aufrichtiges Dankeschön

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 578 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 09:54 (Aktualisiert heute 10:07)
Mehrere Herbstkonzerte abgesagt
Volksblatt Werbung