Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vesselina Kasarova und CHAARTS Chamber Artists eröffneten die «TAK Vaduzer Weltklassik»-Konzerte fulminant. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|18.09.2020

«Spru­delnde Sekt­korken an jedem Pult»

VADUZ - Welch eindringlicher Saisonauftakt der «TAK Vaduzer Weltklassik»-Konzerte. Mit unbändiger Spielfreude und überragender Meisterschaft teilten die CHAARTS Chamber Artists gemeinsam mit der Mezzosopranistin Vesselina Kasarova die pure Kraft der Musik.

Vesselina Kasarova und CHAARTS Chamber Artists eröffneten die «TAK Vaduzer Weltklassik»-Konzerte fulminant. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Welch eindringlicher Saisonauftakt der «TAK Vaduzer Weltklassik»-Konzerte. Mit unbändiger Spielfreude und überragender Meisterschaft teilten die CHAARTS Chamber Artists gemeinsam mit der Mezzosopranistin Vesselina Kasarova die pure Kraft der Musik.

Die zehn Musiker des Kammerensembles CHAARTS Chamber Artists glichen am Beginn des «TAK Vaduzer Weltklassik»-Konzerts Rennpferden kurz vor dem Start. Dieses fiebrige Streben,live vor Publikum performen zu wollen, war vom ersten Ton an den ganzen Abend über spürbar. Zuletzt war das Ensemble im Jänner mit Regula Mühlemann in Vaduz zu Gast. «Es war wie in einem anderen Jahr», so der Violoncellist Andreas Fleck. Beinahe zeitgleich, als ihr Konzert in der Elbphilharmonie im März (Shutdown) abgesagt wurde, fragte TAK-Intendant Thomas Spieckermann das Orchester für das aktuelle Konzert in Vaduz an. «Es ist, wie wenn ein Schiff untergeht und unter Wasser entsteht ein anderes», so verglich Fleck die Situation und schilderte die Spielfreude der Musiker an diesem Abend: «als sprudelnde Sektkorken an jedem Pult». Voll überschäumender Energie, gepaart mit exzellentem Können interpretierten sie Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 1 in C-Dur. Die enorm mitreissende, lebendigen Dynamik übertrug sich unmittelbar auf die jubelnden Zuhörer.

Zweifel und Hoffnung

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 563 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mk)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 11:30 (Aktualisiert gestern 13:28)
Schlösslekeller bleibt die nächsten drei Wochen zu
Volksblatt Werbung