Autor Benjamin Quaderer liest aus seinem Buch «Für immer die Alpen». (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|06.03.2020 (Aktualisiert am 06.03.20 23:35)

„Man schafft es einfach nicht zu entkommen“

SCHAAN - Zwischen Sittenbild, Schelmenroman und Selbstvergewisserung siedelt Benjamin Quaderer seinen Romanerstling „Für immer die Alpen“ an. Die gestrige Lesung im SAL war überaus gut besucht.

Autor Benjamin Quaderer liest aus seinem Buch «Für immer die Alpen». (Foto: Michael Zanghellini)

SCHAAN - Zwischen Sittenbild, Schelmenroman und Selbstvergewisserung siedelt Benjamin Quaderer seinen Romanerstling „Für immer die Alpen“ an. Die gestrige Lesung im SAL war überaus gut besucht.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 538 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 10:30
Musi­ka­li­sche Offen­ba­rung auf nackten Füssen
Volksblatt Werbung