Volksblatt Werbung
Joidy Blanco aus Venezuela überzeugte mit dem temporeichen und technisch anspruchsvollen Flötenkonzert von Jacques Ibert. (Foto: ZVG/Andreas Domjanic)
Kultur
Liechtenstein|05.12.2019

Feder­leichte und vir­tuose Flötenklänge

VADUZ – Nach dem virtuosen Auftakt mit meisterlichen Nachwuchscellisten Ende November brillierten gestern Abend fünf junge Flötistinnen der Internationalen Musikakademie mit einem variantenreichen Konzert im Vaduzer Rathaussaal.

Joidy Blanco aus Venezuela überzeugte mit dem temporeichen und technisch anspruchsvollen Flötenkonzert von Jacques Ibert. (Foto: ZVG/Andreas Domjanic)

VADUZ – Nach dem virtuosen Auftakt mit meisterlichen Nachwuchscellisten Ende November brillierten gestern Abend fünf junge Flötistinnen der Internationalen Musikakademie mit einem variantenreichen Konzert im Vaduzer Rathaussaal.

Ohne Zweifel kann man sagen, dass die jungen Stipendiaten der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein jedesmal eine musikalische Entdeckung sind. Im 10. Jahr ihres Bestehens führt die Internationale Musikakademie die jungen Talente aus den jeweiligen Meisterkursklassen in einer besuchenswerten Reihe von «Residenzkonzerten» auf die Bühne des Vaduzer Rathaussaals und begeistert damit ihr Publikum.

Verspielt und romantisch

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 360 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 12:10
77 Einblicke in Liechtensteins Natur, die unseren Augen meist verborgen bleiben
Volksblatt Werbung