Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Rainer Vollkommer, Direktor des Liechtensteinischen Landesmuseums, Max Kunze, Direktor des Winckelmann-Museums, Botschafterin Isabel Frommelt-Gottschald, Michael Schneider, Staatssekretär für Bundes und Europaangelegenheiten des Landes Sachsen-Anhalt, Rainer Ehret, Berliner Künstler. (Foto: IKR)
Kultur
Liechtenstein|18.09.2019 (Aktualisiert am 18.09.19 13:18)

Das Landesmuseum präsentiert «300 Jahre Liechtenstein» in Berlin

BERLIN - Unter dem Titel "Kultur-Dialog: Zusammenarbeit in Europa" präsentierte sich am 17. September das Liechtensteinische Landesmuseum in Berlin. Auf gemeinsame Einladung der Botschaft von Liechtenstein in Berlin und der Landesvertretung von Sachsen-Anhalt beim Bund fand ein Vortrags- und Festabend mit rund 80 Gästen statt. Dies teilt Liechtensteinische Botschaft Berlin in einer Aussendung mit.

Rainer Vollkommer, Direktor des Liechtensteinischen Landesmuseums, Max Kunze, Direktor des Winckelmann-Museums, Botschafterin Isabel Frommelt-Gottschald, Michael Schneider, Staatssekretär für Bundes und Europaangelegenheiten des Landes Sachsen-Anhalt, Rainer Ehret, Berliner Künstler. (Foto: IKR)

BERLIN - Unter dem Titel "Kultur-Dialog: Zusammenarbeit in Europa" präsentierte sich am 17. September das Liechtensteinische Landesmuseum in Berlin. Auf gemeinsame Einladung der Botschaft von Liechtenstein in Berlin und der Landesvertretung von Sachsen-Anhalt beim Bund fand ein Vortrags- und Festabend mit rund 80 Gästen statt. Dies teilt Liechtensteinische Botschaft Berlin in einer Aussendung mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 260 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Neun von zehn Herbst- und Jahreskonzerten bereits abgesagt
Volksblatt Werbung