Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Unten am Rhein beginnt die Linie der Interventionen quer durchs Land. (Foto: ZVG)
Biennale 2018
Liechtenstein|18.04.2018 (Aktualisiert am 17.05.18 10:26)

«the line» #2 - Auf dem Weg nach Venedig

VADUZ - An der Universität werden im Projekt «the line» die vielfältigen Landschaftsräume Liechtensteins untersucht und mit räumlichen Installationen darauf reagiert, alles entlang einer geraden Linie.

Unten am Rhein beginnt die Linie der Interventionen quer durchs Land. (Foto: ZVG)

VADUZ - An der Universität werden im Projekt «the line» die vielfältigen Landschaftsräume Liechtensteins untersucht und mit räumlichen Installationen darauf reagiert, alles entlang einer geraden Linie.

1 / 4
Unten am Rhein beginnt die Linie der Interven­tionen quer durchs Land. (Foto: ZVG)

Mit den Resultaten wird Liechtenstein an der Venedig Biennale vertreten. Die Ausstellung wird in der Folge auch in Liechtenstein zu sehen sein. Erarbeitet wird das Ganze von 18 Architekturstudenten unter der Leitung von Bianca Böckle, Luis Hilti und Matilde Igual Capdevila. Jede Woche bis zur Biennale am 27. Mai wird hier ein Segment der Linie durch ein Foto repräsentiert. Am 5. Juni findet die Eröffnung der Ausstellung im Städtle Vaduz statt.

Interventionen auf der Linie
Der Rhein ist das eine Ende der Linie, welche von hier über den Kulm und das Hahnenspiel bis an die österreichische Grenze reicht. Auf einer Sandbank wurden im März die ersten Experimente mit temporären Holzstrukturen durchgeführt. Studenten aus über zehn Nationen haben hier die Bekanntschaft mit der Kraft des Föhns, den runden Rheinsteinen, dem stetig schwankenden Wasserspiegel und der rauschenden Einsamkeit der Landschaft gemacht. Der Rhein hat so manch eine Diskussion und verschiedene Ideen für räumliche Interventionen provoziert. In den nächsten Wochen sollen diese für eine kurze Zeit Realität werden und die Geschichten, die sich im Prozess darin verfangen, werden einen Einblick in die Form und Funktionsweise Liechtensteins geben. 

Den Weg nach Venedig online mitverfolgen auf Instagram

(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|03.04.2018 (Aktualisiert am 17.05.18 10:27)
«the line» #1 - Aufbruch nach Venedig: Zu Fuss quer durch Liechtenstein
Volksblatt Werbung