Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Dražen Domjanić (links), Geschäftsführer des SOL und Ernst Walch, Stiftungsratspräsident des SOL gehen mit dem präsentierten Sozialplan neue Wege der Unterstützung für Musikerinnen und Musiker.
Coronavirus
Liechtenstein|31.03.2020 (Aktualisiert am 01.04.20 09:04)

SOL präsentiert Sozialplan

Nendeln - Die Stiftung Sinfonieorchester Liechtenstein (SOL) präsentiert einen Sozialplan, der die Härten der ausgefallenen Konzerte im zweiten Jahresquartal für die Künstler ausgleicht. 

Dražen Domjanić (links), Geschäftsführer des SOL und Ernst Walch, Stiftungsratspräsident des SOL gehen mit dem präsentierten Sozialplan neue Wege der Unterstützung für Musikerinnen und Musiker.
Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 10:54
Für Ver­an­stalter vieles noch in Schwebe