Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der LieMudRun-Parcours ist eine abwechslungsreiche Möglichkeit für Sportfreunde um sich auszutoben. (Foto: ZVG/LM)
Ferien Zuhause
Liechtenstein|13.07.2020

Erlebniszone Malbun – Spiel und Spass für die ganze Familie

MALBUN - Das Malbun hat weitaus mehr als feine Kulinarik und Wanderwege mit traumhafter Aussicht zu bieten. Liechtenstein Marketing hat auch im Bereich Erlebnis dafür gesorgt, dass die Ferien Zuhause unvergesslich werden. 

Der LieMudRun-Parcours ist eine abwechslungsreiche Möglichkeit für Sportfreunde um sich auszutoben. (Foto: ZVG/LM)

MALBUN - Das Malbun hat weitaus mehr als feine Kulinarik und Wanderwege mit traumhafter Aussicht zu bieten. Liechtenstein Marketing hat auch im Bereich Erlebnis dafür gesorgt, dass die Ferien Zuhause unvergesslich werden. 

Eine Station, die sich lohnt zu entdecken, ist der Forscherweg. Dabei startet man beim «Schluchertreff» Ortseingang Malbun. Beim Malbun Center bekommt jedes Kind einen Forscherrucksack und kann sich damit auf den Weg machen. Bei der ersten Station warten eine Wetterstation und Sonnenuhr, dabei lernt man mehr über die Sonne, Wolken, Luft und Wind. Zudem gibt es spannende Aufgaben zu lösen. Weiter geht die Reise zum Steinbrunnen, wo bereits die nächste Herausforderung wartet. Dort gilt es, die Pflanzen- und Tierwelt im Alpengebiet zu entdecken. Mit Suchspielen, Steintisch-Memory und musikalischen Aufgaben ist für Jeden etwas dabei. Wer sich in die Höhe traut und seine Stärke in den Fingerspitzen zeigen will, wagt sich auf den Eisturm. Der Liechtensteiner Alpenverein hat gemeinsam mit Liechtenstein Marketing Schnupperkurse für Gross und Klein organisiert. Eine weitere Attraktion steht für die Treffsicheren bereit. Dabei handelt es sich um ein 3D-Bogenschiess-Parcours. Die 2.5 Kilometer lange Strecke ist mit lebensgrossen Tieren ausgestattet, die es heisst zu treffen. Pfeil und Bogen können beim «Schluchertreff» ausgeliehen werden. Für die, die gerne unten durch und ober hinüberspringen, hüpfen oder klettern, sind beim LieMudRun-Hindernisparcours genau richtig. Bis Ende August steht den Besuchern der Hindernisparcours zur Verfügung. Der Parcours befindet sich bei der Schneeflucht Malbun und kann jederzeit kostenlos genutzt werden. 12 Hindernisse stellen ihre Kondition, Motorik und Schnelligkeit auf die Probe. Vor der Nutzung gilt es, die Sicherheitshinweise zu lesen.

Eisturm Malbun

Klettern: Schnupperkurs für Gross und Klein

• Mittwoch: 8.7/ 15.7/ 22.7/ 29.7/ 5.8

• Uhrzeit: 13 - 16 Uhr

• Treffpunkt: Eisturm Malbun bei Täli Talstation

• Auskunft: Petra Wille, Tel. 079 129 55 74 Email: eisturm@alpenverein.li

(pr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 7 Minuten (Aktualisiert vor 7 Minuten)
Geisterfahrer auf der A3

SARGANS/ILANZ - Die Kantonspolizeien St. Gallen und Graubünden haben in der Nacht auf Montag einen 61 Jahre alten Geisterfahrer auf der A3 angehalten. "Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit dem korrekt fahrenden Verkehr", teilten sie am Montag mit.

Volksblatt Werbung