Volksblatt Werbung
Nicht nur für Familien und Wanderer gibt es im Malbuntal viel zu sehen: Neu gibt es auch eine Genusswelt für all diejenigen, die lieber einen Gang zurückschalten wollen. Soviel mag schon mal verraten sein: Aussichten wie diese sind bei den Angeboten von Liechtenstein Marketing inklusive. (Foto: ZVG / Liechtenstein Marketing)
Ferien zuhause
Liechtenstein|08.07.2020

Das Malbun, eine «Genusswelt» unweit von der eigenen Haustüre

MALBUN - Es schadet nicht, hin und wieder einmal «vom Gas zu gehen» und sich zurückzulehnen. Damit sich in Malbun nicht alles um Spiel, Spass und Sport dreht, gibt es ab diesem Sommer die «Genusswelt».

Nicht nur für Familien und Wanderer gibt es im Malbuntal viel zu sehen: Neu gibt es auch eine Genusswelt für all diejenigen, die lieber einen Gang zurückschalten wollen. Soviel mag schon mal verraten sein: Aussichten wie diese sind bei den Angeboten von Liechtenstein Marketing inklusive. (Foto: ZVG / Liechtenstein Marketing)

MALBUN - Es schadet nicht, hin und wieder einmal «vom Gas zu gehen» und sich zurückzulehnen. Damit sich in Malbun nicht alles um Spiel, Spass und Sport dreht, gibt es ab diesem Sommer die «Genusswelt».

Unter dem Begriff «Genuss» versteht jeder etwas anderes. Dem ist sich Liechtenstein Marketing bewusst und will das Malbun künftig jeder Art von Genussmensch schmackhaft machen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Da wären beispielsweise die Feinschmecker: Damit diese voll auf ihre Kosten kommen, ist ab Samstag die sogenannte «Genusssesselbahn» buchbar. Gäste, die eine solche Fahrt auf der Bergbahn Sareis buchen, dürfen so viele Runden auf dieser sitzenbleiben, wie sie wollen. Gleichzeitig können sie die Aussicht bei einer Auswahl an liechtensteinischen Köstlichkeiten geniessen.

Wer sich lieber auf ein stilles Plätzchen zurückzieht, wird Gefallen an den Bücherboxen finden. Diese stehen voraussichtlich ab Mitte Juli neben Sitzbänken rund um Malbun. Bücherwürmer finden darin jegliche Art von Werken, darunter viele Romane, Natur- oder Kinderbücher. Natürlich können Wanderer diese Bücher auch mit auf den Weg nehmen. Inspiration findet man nämlich auch genau so gut abseits von Sitzbänken. Solange die Bücher am Ende wieder in einer der Boxen oder beim Malbun Center landen, ist auch nichts Falsch daran.
Unter den Genussmenschen gibt es auch vitale. Für diese Gruppe eignet sich wohl die Kneipp-Anlage im Malbuner Zentrum am besten. Direkt am Malbunbach gelegen, steht dieser Abkühlbereich Jedem den ganzen Sommer über offen.

Zu guter Letzt sind da noch die Tierfreunde. Für diese hat Liechtenstein Marketing ein letztes Ass im Ärmel: Den Falkner Norman Vögeli. Jeweils samstags und sonntags lässt er um 14 Uhr seine Greifvögel fliegen. Zu seinem «Repertoire» gehören Uhus, Falken, Habichte, Bussarde, Kolkraben und Steinadler. Seit dem Umbau bietet die Terrasse Platz für 200 Gäste. Selbst bei schlechtem Wetter können bis zu 140 Personen im Trockenen Platz nehmen. Damit wird ab diesem Sommer wohl jeder Geniesser etwas für seinen Geschmack finden.

(pr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 10 Minuten
Bürgerlicher Appell an Bundesrat für offene Skigebiete
Volksblatt Werbung