Marion Büchel bei den Proben für die Tanz-Show beim Galaabend am 23. August 2019 im Vaduzer Saal. (Foto: Vaduz Classic)
Anzeige
Liechtenstein|23.07.2019

Countdown läuft: Noch einen Monat bis zur dritten Auflage von Vaduz Classic

VADUZ - Am Donnerstag, den 22. August, um 21 Uhr, eröffnet der chinesische Pianist Lang Lang das dritte Vaduz Classic Open-Air Festival. Mit grosser Vorfreude blicken Künstlerinnen und Künstler sowie die Organisatoren auf das bevorstehende 4-tägige Musikfestival, das dieses Jahr unter dem Motto „Liechtenstein tanzt“ steht.

Marion Büchel bei den Proben für die Tanz-Show beim Galaabend am 23. August 2019 im Vaduzer Saal. (Foto: Vaduz Classic)

VADUZ - Am Donnerstag, den 22. August, um 21 Uhr, eröffnet der chinesische Pianist Lang Lang das dritte Vaduz Classic Open-Air Festival. Mit grosser Vorfreude blicken Künstlerinnen und Künstler sowie die Organisatoren auf das bevorstehende 4-tägige Musikfestival, das dieses Jahr unter dem Motto „Liechtenstein tanzt“ steht.

Tanz ist nicht nur auf der Bühne des Vaduzer- Saals und im Städtle zu sehen, sondern auch an den Open-Air Konzerten zu hören. So stehen u. a. der „Dornröschen Walzer“ von Tschaikowski, Brahms „Ungarischer Tanz“ oder Mikis Theodorakis „Sirtaki“ auf dem Programm.

Alle Tänzerinnen und Tänzer proben auf Hochtouren und freuen sich, schon in wenigen Wochen ihre Choreographien dem Publikum zeigen zu können. Luftakrobatik „made in“ Liechtenstein zeigen Tamara Kaufmann und Marion Büchel, wie ein Schnappschuss von den Proben zeigt.

(eps)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|vor 7 Minuten
Djokovic souverän, Murray nervenstark, Nadal unzufrieden