Die Streetwear-Marke Supreme wechselt den Eigentümer. Ihr Ursprung liegt in einem kleinen Skateboard-Shop in Manhattan (Symbolbild eines Skateboarders).
Wirtschaft
International|09.11.2020

Streetwear-Label Supreme für 2,1 Milliarden Dollar verkauft


DENVER/NEW YORK - Es begann mit einem kleinen Skateboard-Shop in Manhattan. Nun wechselt das Streetwear-Label Supreme für enorme 2,1 Milliarden Dollar den Besitzer.


Die Streetwear-Marke Supreme wechselt den Eigentümer. Ihr Ursprung liegt in einem kleinen Skateboard-Shop in Manhattan (Symbolbild eines Skateboarders).
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|09.11.2020 (Aktualisiert am 09.11.20 15:05)
Biontech präsentiert vielversprechende Daten zu Corona-Impfstoff