(Symbolfoto: Shutterstock)
Wirtschaft
International|24.02.2020

Die versteckte Agenda hinter dem Projekt «Global Asset Registry»

ICRICT-Ökonom Gabriel Zucman selbst hat es sich zur Aufgabe gemacht, den, wie er es nennt, «verborgenen Reichtum der Nationen» aufzuspüren. Um den «wahren Reichtum der Reichen» zu erfassen, sagt der inzwischen ausserordentliche Professor von der kalifornischen Universität Berkeley, dass es nicht ausreicht, sich die üblichen administrativen Quellen wie Steuererklärungen und selbstberichtete Mikrodaten aus Umfragen anzusehen. Ein GIS-Kommentar von Elisabeth Krecké.

(Symbolfoto: Shutterstock)

ICRICT-Ökonom Gabriel Zucman selbst hat es sich zur Aufgabe gemacht, den, wie er es nennt, «verborgenen Reichtum der Nationen» aufzuspüren. Um den «wahren Reichtum der Reichen» zu erfassen, sagt der inzwischen ausserordentliche Professor von der kalifornischen Universität Berkeley, dass es nicht ausreicht, sich die üblichen administrativen Quellen wie Steuererklärungen und selbstberichtete Mikrodaten aus Umfragen anzusehen. Ein GIS-Kommentar von Elisabeth Krecké.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 14 Absätze und 1136 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|10.02.2020
Milliarden Kilometer ohne Sprit - Tesla seit zwei Jahren im All