Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die steigenden Kurse am US-Aktienmarkt haben sich als Strohfeuer erwiesen. Nach einer kräftigen Erholung am Vortag sackten die Notierungen am Donnerstag wieder ab. (Archivbild)
Wirtschaft
International|30.09.2022

Zinssorgen belasten erneut die Aktienmärkte

NEW YORK - Die kräftige Kurserholung an der Wall Street vom Mittwoch hat sich als Strohfeuer erwiesen. Am Donnerstag schürten robuste Konjunkturdaten einmal mehr die Sorge, dass die Leitzinsen im Kampf gegen die hohe Inflation weiter steigen dürften.

Die steigenden Kurse am US-Aktienmarkt haben sich als Strohfeuer erwiesen. Nach einer kräftigen Erholung am Vortag sackten die Notierungen am Donnerstag wieder ab. (Archivbild)

NEW YORK - Die kräftige Kurserholung an der Wall Street vom Mittwoch hat sich als Strohfeuer erwiesen. Am Donnerstag schürten robuste Konjunkturdaten einmal mehr die Sorge, dass die Leitzinsen im Kampf gegen die hohe Inflation weiter steigen dürften.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|gestern 22:16
Aktienkurse an der Wall Street unter Druck

NEW YORK - Nach einem schwachen Wochenauftakt haben die Aktienkurse an der Wall Street auch am Dienstag überwiegend nachgegeben. Vor allem an der technologielastigen Börse Nasdaq standen Schwergewichte wie Apple, Amazon und Tesla unter Druck.

Volksblatt Werbung