Wirtschaft
International|30.06.2022

Industrieproduktion bricht in Japan überraschend ein

TOKIO - In Japan ist die Industrieproduktion wegen des strikten Corona-Lockdowns in vielen Regionen Chinas so stark gefallen wie seit zwei Jahren nicht mehr. Im Mai sei die Produktion im Vergleich zum Vormonat um 7,2 Prozent eingebrochen, teilte das Ministerium für Wirtschaft, Industrie und Handel (Meti) am Donnerstag auf Basis vorläufiger Daten mit. Das ist der stärkste Rückgang seit Mai 2020, als die Corona-Pandemie die Produktion in vielen Ländern stark belastet hatte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 1 Stunde
Russisches Öl kommt über Druschba-Pipeline auch in Tschechien an