Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|22.10.2021

Rekordbelohnung: US-Aufsicht zahlt Whistleblower 200 Millionen

WASHINGTON - Die US-Finanzaufsicht CFTC hat einem Whistleblower den Rekordbetrag von fast 200 Millionen Dollar gezahlt. Der Tippgeber habe Behörden in den USA und Grossbritannien bei der Aufklärung von Zinsmanipulationen der Deutschen Bank im sogenannten Libor-Skandal geholfen, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Insider in seiner Freitagsausgabe. Die Deutsche Bank wollte sich auf Nachfrage nicht dazu äussern.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 22 Minuten
Gamestop verzeichnet unerwartet hohen Quartalsverlust

BOSTON - Der US-Videospielehändler Gamestop meldet einen unerwartet hohen Quartalsverlust. Auf bereinigter Basis verlor das Unternehmen im dritten Quartal 1,39 Dollar pro Aktie, teilte GameStop mit. Analysten hatten lediglich mit einem Verlust von 0,52 Dollar pro Aktie gerechnet. Die Pandemie zwang das Unternehmen dazu, Hunderte von Geschäften zu schliessen und auf den Online-Handel umzustellen.

Volksblatt Werbung