Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|13.10.2021

Slowakischer Notenbank-Chef Kazimir bestreitet Korruptionsvorwurf

BRATISLAVA - Der slowakische Nationalbank-Gouverneur Peter Kazimir muss sich gegen Korruptionsvorwürfe wehren. Das bestätigte sein Anwalt Ondrej Mularcik am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage. Sein Klient werde eine Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft in Bratislava dagegen einlegen, dass eine untergeordnete Instanz ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet habe.

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 2 Stunden
Netflix sagt wegen "Squid Game" hohes Nutzerwachstum voraus
Volksblatt Werbung