Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|17.09.2021

EU-Abgeordnete verdächtigen Gazprom der Marktmanipulation

BRÜSSEL - Mehrere Dutzend EU-Abgeordnete wittern angesichts hoher Energiepreise eine mögliche Marktmanipulation des russischen Gaskonzerns Gazprom. Die Abgeordneten kritisieren unter anderem, Gazprom habe sich geweigert, Gaslieferungen durch bereits existierende Pipelines zu buchen und seine Produktion gedrosselt.

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|gestern 16:29
Fusionsfieber sorgt bei Goldman Sachs für Gewinnschub

NEW YORK - Amerikas führende Investmentbank Goldman Sachs profitiert vom Fusionsfieber. Auf dem Rücken starker weltweiter Geschäfte mit Firmen-Übernahmen und Zusammenschlüssen erzielte das US-Institut im dritten Quartal binnen Jahresfrist einen Gewinnsprung um 63 Prozent auf 5,28 Milliarden Dollar.

Volksblatt Werbung