Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|08.05.2021

Italien will für EU-Urlauber Einreisen ohne Quarantäne erlauben

ROM - Italien will zur Ankurbelung des Tourismus noch im Mai Einreisen ohne die bisherige Kurz-Quarantäne erlauben. Schon ab Mitte Mai sollten Reisende aus Europa, die voll geimpft seien, leichter ins Land kommen können, kündigte Italiens Aussenminister Luigi Di Maio am Samstag auf Facebook an. Zusammen mit dem Gesundheitsminister arbeite er ausserdem daran, die "Mini-Quarantäne" für EU-Bürger, Briten und Reisende aus Israel abzuschaffen, die negativ getestet, geimpft oder von Covid-19 genesen seien.

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 21 Minuten
China greift im Kampf gegen Kryptowährungen härter durch
Volksblatt Werbung