Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wirtschaft
International|12.04.2021

Johnson lässt Rolle von Cameron in Greensill-Skandal prüfen

LONDON - Die britische Regierung lässt die Rolle des früheren Premierministers David Cameron im Fall des insolventen Finanzdienstleisters Greensill Capital prüfen. Ein Anwalt werde die unabhängige Untersuchung führen, sagte ein Regierungssprecher am Montag in London. Premierminister Boris Johnson habe die Prüfung angeordnet, um Transparenz zu gewährleisten. "Diese unabhängige Überprüfung wird sich auch mit der Frage befassen, wie Verträge zustande kamen und wie Unternehmensvertreter mit der Regierung zusammengearbeitet haben", sagte der Sprecher. Cameron kündigte an, er begrüsse die Untersuchung.

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|gestern 19:40
US-Notenbank-Vertreter - Bessere Zahlen zum Arbeitsmarkt erwartet

WASHINGTON - Angesichts der enttäuschenden Arbeitsmarktdaten dürfte die US-Notenbank Federal Reserve keinen Druck zur Änderung ihrer lockeren Geldpolitik haben. Die Zahlen seien nicht annähernd das gewesen, was er erwartet habe, sagte der Präsident der Fed von Richmond, Thomas Barkin, in einem Webcast.