Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Billigflieger setzt weiter auf den Boeing 737 Max. (Archivbild)
Wirtschaft
International|03.12.2020

Ryanair zieht Kaufoption für Boeing-Krisenflieger 737 Max

WASHINGTON - Das Flugverbot für Boeings Krisenjet 737 Max wurde gerade erst aufgehoben, nun erhält der Konzern Rückendeckung von Ryanair. Europas grösster Billigflieger zieht eine Kaufoption für weitere 75 Maschinen.

Der Billigflieger setzt weiter auf den Boeing 737 Max. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 29 Minuten
Elektroauto-Entwickler Rivian holt sich Milliarden bei Investoren

PLYMOUTH - Der unter anderem von Amazon unterstützte Elektroauto-Entwickler Rivian hat seine Kassen mit weiteren 2,65 Milliarden Dollar von Investoren aufgefüllt. Unter den Geldgebern sind neben dem weltgrössten Online-Händler diverse Finanzfirmen, wie Rivian in einem Blogeintrag in der Nacht auf Donnerstag mitteilte.

Volksblatt Werbung